Medizinische Informatik

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

Medizinische Informatik

<strong>Der medizinische Informatiker arbeitet in Kliniken oder in der pharmazeutischen Industrie.</strong> © hiphoto39 - Fotolia.com

Der medizinische Informatiker arbeitet in Kliniken oder in der pharmazeutischen Industrie. © hiphoto39 – Fotolia.com

Als medizinische Informatik wird ein Fachgebiet bezeichnet, bei dem Methoden und Werkzeuge der Informatik in der Medizin für die Informationsverarbeitung verwendet wird. Dadurch, dass auch im Gesundheitswesen immer mehr Technik und EDV verwendet werden, ist es wichtig, die Studenten des Fernstudiums Medizinische Informatik in allen Bereichen, angefangen von der Softwareentwicklung bis hin zur pharmazeutischen Industrie, auszubilden.

Medizinische Informatiker arbeiten in Kliniken als EDV-Leute und versuchen mit Hilfe koordinierter EDV, die medizinischen Abläufe zu regeln und die Archivdatenbanken zu pflegen, bzw. auch zu entwickeln. Ziel dieses Master-Fernstudiengangs ist es, Medizinern Kenntnisse zu vermitteln, die sie benötigen, um im späteren Beruf auch mit der Informationsverarbeitung zurecht zu kommen, denn kein Arzt kommt heute mehr ohne den Computer aus. So gehören zu den inhaltlichen Schwerpunkten dieses Fernstudiengangs, auch die Telemedizin, die Bildverarbeitung und alles über die medizinische Dokumentation. Aber auch betriebswirtschaftliche Themen stehen auf dem Stundenplan, wie Gesundheitsökonomie und Projektmanagement.

 

Blended Learning

Der Fernstudiengang Medizinische Informatik besteht aus vier Studienplansemestern und einem Mastersemester. Durch die Anwendung des Blended Learning kann der Student neben dem Fernstudium Medizinische Informatik auch berufstätig sein. So gibt es nur zu bestimmten Zeiten Präsenzveranstaltungen und die restliche Zeit über lernt er selbst. Abgeschlossen wird dieser Fernstudiengang mit dem Master, der nach erfolgreicher Abgabe der Masterarbeit verliehen wird.

 

Das Fernstudium (Fernkurs) Medizinische Informatik wird angeboten von:

Medizinische Informatik (M.Sc.) an der Beuth Hochschule für Technik Berlin
Voraussetzungen: Abgeschlossenes Medizinstudium und Approbation
Wöchentlicher
Arbeitsaufwand:
individuell
Dauer: 30 Monate
Abschluss: Master of Science
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!