Fernstudiengänge A-H

Ein Fernstudium unterscheidet sich von einem Fernkurs dadurch, dass es mit einem akademischen Grad, also in etwa Bachelor, Master oder in Einzelfällen auch noch Diplom, abschließt. Fernstudiengänge setzen bestimmte Zulassungsbedingungen voraus, die oft den Zulassungsvorausetzungen eines Präsenzstudiums ähneln, also in etwa Abitur oder Fachhochschulreife. Doch es gibt auch Ausnahmen – zu einigen Fernstudiengängen haben auch Nichtabiturienten Zugang, hier wird oft eine entsprechende Berufsausbildung vorausgesetzt oder es muss ein Eignungstest absolviert werden, um den Zugang zum Fernstudiengang seiner Wahl zu erhalten.
Wir haben die Fernstudiengänge für Sie alphabetisch geordnet, um Ihnen die Übersicht zu erleichtern – machen Sie auch Gebrauch von dem Angebot einiger Fernschulen, sich kostenlos und unverbindlich Infomaterial nach Hause senden zu lassen:

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben noch Informationsbedarf zu den vielen Fernstudienmöglichkeiten, die zu einem akademischen Abschluss, ob Bachelor oder Master, führen?

Dann fordern Sie doch einfach hier  unter der Rubrik „Fernhochschulen“ das umfassende Infomaterial der Anbieter von akademischen Fernstudiengängen an.
So erhalten Sie einen optimalen Überblick über die Inhalte, Zulassungsbedingungen und Kosten der einzelnen Fernstudiengänge.