Kinder- und Jugendbuchautor/in

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

Der Fernkurs Kinder- und Jugendbuchautor/in

<strong>Kinder können hohe Ansprüche an ihre Literatur stellen</strong><br/>© Claudia Paulussen - Fotolia.com

Kinder können hohe Ansprüche an ihre Literatur stellen
© Claudia Paulussen – Fotolia.com

Um Kinder- und Jugendbuchautor/in zu werden, braucht man keine besonderen Vorkenntnisse. Allerdings sollte man der jeweiligen Sprache – in der man ein Buch schreiben möchte – mächtig sein.

Weiterhin ist ein Herz für Kinder erforderlich. Man muss sich in Kinder hinein versetzen können, um mit etwas Fantasie die Neugier der Kinder zu wecken. Kinder stellen hohe Ansprüche an ihre Literatur. Also sollten Kinder- und Jugenbuchautor/innen in der Lage sein, ihre Themen für Kinder interessant zu machen. Wenn man Spannung und Begeisterung bei den Kindern hervorrufen kann, hat man das angepeilte Ziel erreicht.

 

Recherche will geübt sein

Im Fernlehrgang Kinder- und Jugendbuchautor/in, dieser findet berufsbegleitend statt, werden im ersten Teil einer solchen Ausbildung allgemeine Grundlagen des Schreibens vermittelt.

Wie man Themen findet, den Zusammenhalt des Inhaltes der jeweiligen Geschichte beim Schreiben findet, wo man recherchieren kann. Welche Methoden man anwenden muss, um einen Entwurf zu überarbeiten sowie Grundlagen des Beschreibens und Erzählens sind Inhalte des Lehrganges.

 

 

Im zweiten Teil lernt man, Geschichten zu erfinden. Des weiteren wird gelehrt, welche Themen für die einzelnen Alters- und Entwicklungsstufen eines Kindes interessant sind.

Wie man die Geschichten zu guter Letzt noch ordnet und gliedert. Eine gewisse Stilsicherheit beim Schreiben sollte ein/e Kinder- und Jugendbuchautor/in beherrschen. Den Fernlehrgang zur/ zum Kinder- und Jugendbuchautor/in kann jederzeit begonnen werden. Er dauert20 bis  24 Monate.

Anzeige

Sollte die Zeit allerdings nicht reichen, bieten die meisten Fernschulen auch eine Option auf eine kostenlose Verlängerung an. Kinder- und Jugenbuchautor/innen erhalten nach erfolgreichem Absolvieren des Lehrganges ein Abschlusszeugnis bzw. Zertifikat. Der Fernlehrgang Kinder- und Jugendbuchautor/in ist staatlich anerkannt und zugelassen.

 

Das Fernstudium Kinder- und Jugendbuchautor/in (Fernkurs) wird von mehreren Fernschulen angeboten. Um die Studienbedingungen optimal vergleichen zu können, empfehlen wir Ihnen, bei allen Fernschulen von der Möglichkeit der Zusendung kostenlosen Infomaterials Gebrauch zu machen:

 

Das Fernstudium (Fernkurs) Kinder- und Jugendbuchautor/in wird angeboten von:

Kinder- und Jugendbuchautor/in am ILS
Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 9 Stunden
Dauer: 24 Monate
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Kinder- und Jugendbuchautor/in an der Fernakademie für Erwachsenenbildung
Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 9 Stunden
Dauer: 24 Monate
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Kinder- und Jugendbuchautor/in an der SGD
Voraussetzungen: Spaß am Schreiben, Fantasie, Neugier und ein Herz für Kinder
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: individuell
Dauer: 24 Monate
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Kinder- und Jugendbuchautor/in bei Laudius
Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 5 Stunden
Dauer: 20 Monate
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Kinder- und Jugendliteratur an der Schule des Schreibens
Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 10 Stunden
Dauer: 24 Monate
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!