Immobilienmakler/in

Der Fernkurs Immobilienmakler/in

<strong>Sie würden gerne Wohnräume oder ganze Immobilien vermitteln. Wie wäre es dann mit dem Fernkurs Immobilienmakler/in?</strong><br/>© Rido - Fotolia.com
Sie würden gerne Wohnräume oder ganze Immobilien vermitteln. Wie wäre es dann mit dem Fernkurs Immobilienmakler/in?
© Rido – Fotolia.com

Der Immobilienmakler ist selbständig und betreibt ein Gewerbe, das einer Anmeldung bedarf.

Dieser Gewerbeschein umfasst die Vermittlung des Abschlusses und dessen Nachweis. Er darf Verträge über Grundstücke und Immobilien aushandeln, ebenso wie Wohnräume und gewerbliche Räume vermieten. Der Immobilienmakler erhält für seine erfolgreiche Bemühung eine Maklerprovision, die sogenannte Courtage.

 

Praxisorientierte Ausbildung

Der Fernkurs zum Immobilienmakler ermöglicht Ihnen, in dieses Metier Einblick zu erhalten. Dieser Fernkurs dauert 12 Monate mit einer kostenlosen Verlängerung von 6 Monaten.

Eine kaufmännische Grundausbildung und berufspraktische Erfahrung wird vorausgesetzt. Der Umfang des Studienmaterials umfasst 24 Studienhefte inklusive eines Fallstudienhefts. Die Studienhefte sind praxisorientiert und so werden Sie ziemlich schnell in die Grundlagen des Immobiliengeschäfts eingeführt werden können. Sie erwerben Grundlagenkenntnisse der Volks- und Betriebswirtschaftslehre und bekommen Kenntnisse vermittelt, wie Sie ein Maklergeschäft erfolgreich führen können.

Während des Fernlehrganges zum Immobilienmakler trainieren Sie anhand von einigen unterschiedlichen Fallbeispielen die berufspraktische Anwendung. Sie werden mit der Informationsverarbeitung, der Lerntechniken und der einzelnen Kommunikationsmodelle vertraut gemacht. Sie erlernen das Management für Makler, hier werden die Themen Unternehmensziele, Planung und Steuerung, Mitarbeiterführung und Marketing für Makler behandelt. Auch der Rechtsbereich wird nicht außer Acht gelassen. Hier werden Ihnen die BGB-Grundlagen, das Vertragsrecht und andere Rechte ausführlich nahegebracht.

 

Sie werden Immobilienrechtsexperte

Zur Ausbildung des Immobilienmaklers gehören selbstverständlich auch die entsprechenden Gesetze bzw. Rechtsverordnungen, wie z.B. öffentliches Baurecht, Denkmalschutz, Umweltrecht, Bauordnungsrechtliche Vorschriften und der Maklermarkt.

Weiterhin das Miet- und Pachtrecht, zu dem auch die Modernisierungsmaßnahmen und das Wohnungseigentumsrecht gehören. Ihnen werden desweiteren die Rechtsgrundlagen des Immobilienmaklers und das Wettbewerbsrecht erklärt. Sie erlernen auch die Preisermittlung des Grundstücks und des Bodens sowie die Verkehrswertermittlung. Aber auch die Finanzierung und die Versicherungsseite werden in diesem Fernkurs behandelt.

 

Top 5 FernstudiengängeDer Fernkurs Immobilienmakler wird von mehreren Fernschulen angeboten. Um die Studienbedingungen gut vergleichen zu können, empfehlen wir Ihnen, von allen Anbietern über die folgenden Direktlinks ausführliches Infomaterial anzufordern:

 

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich Infomaterial zum Fernkurs Immobilienmakler (Fernkurs) an:

Immobilienmakler am ILS
Voraussetzungen: Kaufmännische Grundvorbildung und/oder berufspraktische Erfahrungen
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 9 Stunden
Dauer: 12 Monate
Abschluss: Zertifikat Geprüfter Immobilienmakle
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Immobilienmakler an der Fernakademie für Erwachsenenbildung
Voraussetzungen: Kaufmännische Grundvorbildung und/oder berufspraktische Erfahrungen.
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca. 9 Stunden
Dauer: 12 Monate
Abschluss: Zertifikat Geprüfte/r Immobilienmakler/in
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Immobilienmakler an der SGD
Voraussetzungen: kaufmännische Grundvorbildung und/oder praktische Berufserfahrung aus dem Immobilienbereich
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: individuell
Dauer: 12 Monate
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Immobilienmakler an der Hamburger Akademie
Voraussetzungen: Kaufmännische Grundbildung oder praktische Berufserfahrung
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 9 Stunden
Dauer: 12 Monate
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Immobilienmakler / Immobilienmaklerin (GA) an der Grundig Akademie
Voraussetzungen: kaufmännisches Grundwissen und Berufspraxis, oder handwerkliche bzw. technische Berufsausbildung
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 10 Stunden
Dauer: 12 Monate
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Immobilienmakler am Immobilien Institut
Voraussetzungen: mittlerer Bildungsabschluss oder abgeschl. Berufsausbildung

Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 10 Stunden
Dauer: 9 Monate
Abschluss: Zertifikat

Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
hghghgh