Homöopathie

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

Der Fernkurs Homöopathie

<strong>Homöopathie ist eine alternative zur klassischen Medizin</stong><br/>© fotoknips - Fotolia.com

Homöopathie ist eine alternative zur klassischen Medizin
© fotoknips – Fotolia.com

Sie haben Kinder und möchten diese, wenn sie krank werden, nicht sofort mit konservativer Schulmedizin behandeln lassen?

Sie befinden sich selbst in homöopathischer Behandlung und möchten genauer verstehen, was da eigentlich passiert? Sie sind Heilpraktiker oder Arzt und interessieren sich für Homöopathie? Dann ist das Fernstudium der Homöopathie das passende für Sie. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundlagen und erwerben ein solides Grundwissen über die Lehre Samuel Hahnemanns.

Sie sind dann in der Lage einfachere Krankheitsbilder selber zu diagnostizieren und mit dem passenden homöopathischen Mittel zu behandeln. Sie sind sicherer im Umgang mit homöopathischen Mitteln und wissen was eine Erstverschlimmerung ist und wie man damit umzugehen hat. Im privaten Bereich können Sie schon während Sie diesen Kurs machen, sich und Ihre Familie gezielt behandeln. Als Heilpraktiker oder Arzt hilft Ihnen dieser Kurs zu entscheiden, ob Homöopathie für Sie zum Behandlungsrepertoire gehören soll.

 

Inhalte des Fernkurses/Fernstudiums

Was genau lernen Sie im Fernkurs Homöopathie?

  • Wie Samuel Hahnemann anfing, seine Lehre der Homöopathie zu entwickeln.
  • Wie homöopathische Mittel gewonnen werden.
  • Arzneimittelbilder.
  • Wie man diese dem jeweiligen Krankheitsbild zuordnet.
  • Einige der gängigsten Arzneimittelbilder.

Homöopathie kann oft erfolgreich ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung eingesetzt werden. Wenn Sie sich mit dieser Materie genauer befassen, werden Sie eine Bereicherung in Ihrem Leben feststellen.

 

Zukünftige Entwicklung des Fernkurses Homöopathie- eine Prognose

Homöopathie hat seit jeher mit dem Ruf zu kämpfen, dass ihre Wirkung nicht über den Placebo-Effekt hinaus geht und wird wohl auch immer mit dem Vorwurf leben müssen, unwissenschaftlich zu sein.

Leider gibt es für die meisten Anwendungen kaum wissenschaftliche Studien oder aber sie werden als wirkungslos aber ungefährlich eingestuft. Umstritten ist die Homöopathie auch deshalb, weil bei tatsächlich schweren Erkrankungen der Verzicht auf Schulmedizin lebensbedrohlich sein kann.

 

Wettbewerbsvorteil Vertrauen

Fakt ist aber: Viele Menschen schwören auf die Wirkung homöopathischer Arzneimittel und Behandlungen besonders dann, wenn sie im Frühstadium einer sich ankündigenden Erkrankung angewendet werden. Die Arzneimittel der Homöopathie haben keine Nebenwirkungen und können bedenkenlos eingenommen werden. Dies bedeutet, dass Patienten der Homöopathie großes Vertrauen in die Behandlungen haben. Das wird zukünftig einen immer stärkeren „Wettbewerbsvorteil“ gegenüber der klassischen Medizin schaffen, da Schreckensberichte in den Medien von falschen Behandlungen mit falschen Arzneimitteln das Vertrauen der Patienten in die klassische Medizin weiter strapazieren werden.

 

 

Homöopathie: Behandlungsmethode mit Potenzial für die Zukunft

Homöopathie hat ein enormes Potenzial: sowohl psychische als auch physische Erkrankungen können behandelt werden. Homöopathie konzentriert sich im Gegensatz zur klassischen Medizin nicht auf die Behandlung einzelner Symptome sondern auf den ganzen Körper. Homöopathen beschäftigen sich mit dem Auslöser der Erkrankungen und gehen ganzheitlich auf ihre Patienten ein. Sie behandeln ihre Patienten individueller und nehmen sich Zeit. Daher haben viele Patienten, die bereits eine homöopathische Behandlung erlebt haben, großes Vertrauen und fühlen sich ernst genommen.

Anzeige

Trotz fehlender wissenschaftlicher Studien erlebt die Homöopathie auch perspektivisch einen immer größeren Zulauf und gerät allmählich aus dem Licht, lediglich Alternativmedizin zu sein. Selbstverständlich kann diese Behandlungsmethode bei schweren Erkrankungen nur begleitend angewendet werden. Homöopathen erkennen, wann es Zeit ist, ihre Patienten an einen Schulmediziner zu verweisen.

 

Homöopathie: Trendfaktor Stress

Viele Erkrankungen, die die Homöopathie therapieren kann, werden durch Stress ausgelöst und durch die Tatsache, dass die Menschen sich immer weniger Zeit nehmen, die kleinen Warnungen ihres Körpers zu erkennen.

Da sich dieser Trend zukünftig fortsetzen wird, werden Homöopathen auch weiterhin einen starken Zulauf haben. Besonders die immer stärker werdende Kritik am Gesundheitssystem, immer teurere Behandlungen, steigende Krankenkassenbeiträge sowie teure Medikamente der herkömmlichen Medizin, die zusätzlich oft massive Nebenwirkungen verursachen, werden immer mehr Patienten veranlassen, sich an Homöopathen zu wenden.

 

Top 5 FernstudiengängeDer Fernkurs Homöopathie wird von mehreren Fernschulen angeboten. Um die Studienbedingungen gut vergleichen zu können, empfehlen wir Ihnen, von allen Anbietern über die folgenden Direktlinks ausführliches Infomaterial anzufordern:

 

Fernstudium Homöopathie (Fernkurs) – Anbieter und Details:

Klassische Homöopathie am BTB
Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 9 Stunden
Dauer: 12 Monate
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
 Praktische Homöopathie an der Hamburger Akademie
Hamburger Akademie Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand:
6 Stunden
Dauer:
12 Monate
Abschluss: 
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Praktische Homöopathie an der Fernakademie für Erwachsenenbildung
Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand:
6 Stunden
Dauer:
9 Monate
Abschluss: 
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Praktische Homöopathie am ILS
 ils logo Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand:
6 Stunden
Dauer:
9 Monate
Abschluss: 
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Praktische Homöopathie an der SGD
SGD-Logo_RGB Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand:
in­di­vi­du­ell Dauer: 9 Monate
Abschluss:
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Homöopathie bei Impulse
 impulse logo Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand:
15 Stunden
Dauer:
9 Monate
Abschluss: 
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Praktische Anwendung der Klassischen Homöopathie an der Rolf Schneider Akademie
Rolf Schneider Akademie Voraussetzungen: keine
Wöchentlicher Arbeitsaufwand:
10 Stunden
Dauer:
18 Monate
Abschluss: 
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:

 

Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!