Digitale Videoproduktion/ Filmproduktion

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

<strong>Der Traum vieler Hobby-Regisseure ist es, einen eigenen Film zu produzieren. </strong><br/>© Haider Y. Abdulla - Fotolia.com

Der Traum vieler Hobby-Regisseure ist es, einen eigenen Film zu produzieren.
© Haider Y. Abdulla – Fotolia.com

Digitale Videoproduktion/ Filmproduktion

Filmliebhaber und Hobby-Regisseure, die von selbst hergestellten Filmen träumen, haben mit dem Fernstudiengang Digitale Videoproduktion die realistische Möglichkeit, dies nach entsprechender Aneignung von Fähigkeiten erfolgreich in die Tat umzusetzen.

Der Fernkurs Digitale Videoproduktion eignet sich ebenso für Mitarbeiter aus dem Medienbereich, zum Beispiel aus Werbe- oder PR-Agenturen.

 

Dauer und technische Voraussetzungen des Kurses

In der Regel kann man von einer zeitlichen Dauer von ca. 12 Monaten ausgehen,wenn man wöchentlich um die 7 Stunden aufbringt. Es ist jedoch jedem Kursteilnehmer möglich, dem eigenen individuellen Tempo entsprechend, schneller oder langsamer zu arbeiten, denn die Überschreitung der Regelstudienzeit ist möglich. Außerdem variieren die Studienzeiten je nach Anbieter, grundsätzlich aber liegen diese zwischen 9 und 12 Monaten. Man sollte für den Lehrgang einen aktuellen PC mit Windows XP mit CD- oder DVD-Brenner und einem Internetanschluss mitbringen. Außerdem benötigen Sie eine digitale Videokamera und FireWire-Schnittstelle oder auch eine analoge Kamera und TV- oder Videokarte.

 

Lehrinhalte im Fernkurs Digitale Videoproduktion

Da man den Lehrgang auch ohne Vorkenntnisse absolvieren kann, bekommt man zu Beginn des Studiums eine Einführung in die Grundlagen der Filmsprache sowie in die Geschichte der Filmtechnik.

Anzeige

Kernthemen des Kurses sind sowohl Videoaufnahmen und Videoschnitt am PC als auch Filminszenierung. Sie erlernen die erforderlichen Fertigkeiten im Bereich der Kameraführung, im Bereich Schnitt und Montage und auch im Bereich Beleuchtung. Außerdem lernt man, das eigene Filmmaterial schließlich anhand einer entsprechenden Software am PC zu bearbeiten und die einzelnen Punkte wie beispielsweise Effekte, Schnitt und Filmimport zu beherrschen.

 

 

Das Fernstudium (Fernkurs) Digitale Videoproduktion/ Filmproduktion wird angeboten von:

“Filmproduktion – professionell gemacht bei der SGD
Voraussetzungen: Keine
Wöchentlicher
Arbeitsaufwand:
individuell
Dauer: 12 Monate, Verlängerung bis 18 Monate und evtl. darüber hinaus möglich
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Filmproduktion – professionell gemacht am ILS
Voraussetzungen: sicherer Umgang mit Windows, Internetkenntnisse
Wöchentlicher
Arbeitsaufwand:
7 Stunden
Dauer:12 Monate, Verlängerung bis zu 6 Monaten darüber hinaus möglich
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Filmproduktion – professionell gemacht an der Fernakademie für Erwachsenenbildung
Voraussetzungen: sicherer Umgang mit Windows, Internetkenntnisse
Wöchentlicher
Arbeitsaufwand:
7 Stunden
Dauer:12 Monate, Verlängerung bis zu 6 Monaten darüber hinaus möglich
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!