Fernkurs zum Astrologischen Berater

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

Lebensberatung auf Basis der Astrologie wird immer beliebter.

Die Astrologie begleitet den Menschen seit Jahrtausenden. Inzwischen werden immer häufiger Horoskope in Zeitungen sowie Zeitschriften und auf Websites erstellt, welche Vorhersagen zum Lebensstil laut Sternzeichen und anderer Fakten schildern. Zugleich ist die Astrologie ein breiter Bereich mit zahlreichen Schwerpunkten. Astrologische Berater stehen Personen in Umbruchssituationen mit ihrem Wissen bei. Mittels Fernkurs zum astrologischen Berater bzw. astrologischer Beraterin erhalten sämtliche Interessenten das notwendige Wissen und Können, um eine passende Beratung für sämtliche Kunden zu ermöglichen.

 

Inhalte des Fernkurses

Der Fernkurs zur astrologischen Beraterin bzw. zum astrologischen Berater beinhaltet nicht nur die Grundlagen der Astrologie sowie die beratende Tätigkeit an sich. Vor allem das Horoskop als wesentliches Arbeitswerkzeug nimmt einen großen Platz im Kurs an. Die Kursteilnehmer erlernen unter anderem die Symbole und das Wesen der Astrologie sowie das Horoskop als wichtiges Werkzeug des Astrologen kennen. Zugleich beherrschen sie den Deutungsfaktor des Horoskops mitsamt Planeten, Häuser, Raumgefüge, Zeichen und Aspekte, wobei die Aspekte sich wiederum in Liebens- und Kontaktverhalten, Familienmodell, Aspektfiguren, Persönlichkeitsentwicklung, Berufsfindung und Intelligenzindikatoren gliedern. Da das Horoskop verschiedene Ausführungen besitzt, müssen die astrologischen Berater unter anderem ein Häuser und ein Mondknotenhoroskop erstellen können. Da ihre Tätigkeit ebenfalls direkten Kundenkontakt beinhaltet, gehören die Persönlichkeitsmerkmale des Astrologisch-Psychologischen Beratens, die Kommunikation in der Beratung und klientenorientierte Gesprächsführung zum Ausbildungsfeld.

Viele astrologische Berater sind außerdem selbstständig tätig. Aus diesem Grund erlernen sie ihm Rahmen des Kurses die Rahmenbedingungen einer selbständigen Beratungstätigkeit sowie Marketing, Praxisaufbau und Internetauftritt.

Ein wesentlicher Bestandteil zahlreicher Fernkurse zur astrologischen Beraterin bzw. zum astrologischen Berater ist die sogenannte HUBER-Methode. Diese wurde vom international renommierten Schweizer Astrologen und Psychologen Bruno Huber bestimmt. Sie beinhaltet den Zusammenhang von moderner Psychologie und astrologischer Deutungskunst. Die sogenannte HUBER-Methode ermöglicht, reale Möglichkeiten und unbewusste Fähigkeiten zu entdecken, welche für die eigene Persönlichkeitsentwicklung sowie die Beantwortung zentraler Lebensfragen benötigt werden.

 

Dauer und Kosten des Fernkurses

Der Fernkurs zur Ausbildung zum astrologischen Berater bzw. zur astrologischen Beraterin umfasst in der Regel 18 Monate und ist berufsbegleitend ausgelegt. Teilnehmer müssen einen wöchentlichen Lernaufwand von mindestens fünf Stunden für die Ausbildung einrechnen. Bei Bedarf kann der Kurs auf eine Dauer von zwei Jahre bzw. drei Semester verlängert werden. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat, wodurch sie offiziell in der beratenden Tätigkeit arbeiten dürfen. Die Kosten für den gesamten Kurs belaufen sich auf ungefähr 2.400 Euro. In den Kurskosten sind sämtliche Lernunterlagen, der Zugang zum Online-Forum sowie die Prüfungskosten inkludiert. Je nach Anbieter können die Lehrgangskosten im Zuge von Raten abbezahlt werden. Zugleich erhalten unter anderem Studenten, Bundeswehrangehörige und Arbeitslose einen Rabatt. Im Kurs ist eine vierwöchige, kostenlose Testphase inkludiert.

Am Ende des 18-monatigen Kurses findet eine institutsinterne Prüfung statt, an welcher sämtliche Teilnehmer antreten dürfen, welche ausreichend Vorbereitung für die Prüfung besitzen. Nach der erfolgreichen Prüfung bekommen alle Teilnehmer ein Abschlusszeugnis, welcher ihnen offiziell erlaubt, als astrologischer Berater bzw. astrologische Beraterin zu arbeiten.

 

Zielgruppe für den Fernkurs zum Astrologischen Berater

Anzeige

Die Weiterbildung zum astrologischen Berater bzw. zur astrologischen Beraterin eignet sich vor allem für Personen, welche sich für Astrologie interessieren und den Kontakt zu anderen Menschen suchen, um ihnen mittels beraterischer Tätigkeit zur Seite zu stehen. Vor allem Personen, welche Hilfesuchenden in ihren unterschiedlichen Problemsituationen beistehen und sie astrologisch-psychologisch beraten möchten, spricht die Ausbildung an. Obwohl keine explizite berufliche Vorbildung erforderlich ist, spricht die Tätigkeit vor allem Personen aus Lehr-, Heil-, Sozial- und Pflegeberufen an, welche mittels der Fortbildung ein tiefer gehendes und gezieltes Verständnis für ihre Kunden entwickeln möchten. Zugleich eignet sich der Beruf des astrologischen Beraters bzw. der astrologischen Beraterin für Personen, welche die Kunst der Horoskopdeutung nicht nur als Hobby ansehen, sondern ebenfalls systematisch erlernen möchten.

Zugleich spricht die Umschulung Personen an, welche über ihren eigenen Charakter sowie jenen ihrer Mitmenschen mehr erfahren möchten und Glück sowie Zufriedenheit in ihrer Familie, Partnerschaft und in ihrem Beruf anstreben, wodurch sie neue Lebensinhalte gewinnen können.

 

Voraussetzungen für den Fernkurs

Der Fernkurs zum astrologischen Berater bzw. zur astrologischen Beraterin setzt zunächst einen Realschulabschluss voraus. Somit können nur Personen mit diesem oder einem höheren Schulabschluss an der Ausbildung teilnehmen. Ebenfalls liegt eine Altersbegrenzung vor. Die Teilnahme am Fernkurs ist erst ab einem Alter von 21 Jahren möglich. Zudem sollten sämtliche Kursteilnehmer über einen Internet-Zugang verfügen, da das gemeinsame Lernforum nur online verfügbar ist. Sämtliche notwendigen Lernunterlagen werden hingegen per Post versendet, wodurch ein Internet-Zugang nicht zwingend notwendig ist.

 

Berufliche Perspektiven für Astrologische Berater

Astrologische Berater arbeiten häufig auf selbstständiger Basis und verfassen verschiedenste Horoskope für Zeitschriften und Zeitungen. Ebenfalls können sie als Berater bei astrologischen Hotlines tätig sein, bei welchen sie die Sterndeutung in Echtzeit und individuell auf den Kunden betreiben. Viele astrologische Berater führen zudem eigenständig ein Unternehmen, bei welchem sie sich auf die verschiedenen Aspekte der Astrologie spezialisiert haben. Der Kundenkreis bezieht sich meist auf Hilfesuchende, welche Antworten aus dem astrologischen Bereich wünschen. Festangestellte astrologische Berater hingegen sind rar gesät. Eine feste Anstellung finden diese Personen meist nur Fernsehsendern.

In der Regel arbeiten astrologische Berater auf Honorarbasis, wobei Kunden für die persönlichen Beratungen bezahlen. Dabei kann der Berater selbst seine Honorarbasis festlegen. Durchschnittlich kostet eine persönliche Beratung bei einer Fachkraft im Ausmaß von anderthalb bis zwei Stunden ca. 90 Euro. Aufgrund des eher geringen Verdienstes von selbstständigen Personen gilt der Beruf des astrologischen Beraters als typischer Nebenjob.

 

Zusammenfassung der Kursinhalte

  • Wesentlicher Bestandteil: das Wesen der Astrologie sowie das Horoskop
  • verschiedene Aspekte und Formen des Horoskops
  • Beraterische Tätigkeiten und Kundenkontakt
  • da viele astrologische Berater selbstständig tätig – ebenfalls Rahmenbedingen für Selbstständigkeit mitsamt Marketing, Internetauftritt und Praxisaufbau im Kurs enthalten
  • HUBER-Methode als wesentlicher Bestandteil
  • Vor allem für Personen aus Heil-, Lehr-, Sozial- und Pflegeberufe geeignet
  • Voraussetzungen: Realschulabschluss, Mindestalter 21 Jahre und Internet-Zugang
  • institutsinterne Prüfung mitsamt Abschlusszeugnis

Das Fernstudium (Fernkurs) Astrologische/r Berater/in wird angeboten von:

Astrologische/r Berater/in  der SGD
Voraussetzungen: Keine
Dauer: 12 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 10 Stunden
Abschluss: Institutsinterner Abschluss
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Astrologische/r Berater/in am ILS
Voraussetzungen Keine
Dauer: 12 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 10 Stunden
Abschluss: Institutsinterner Abschluss
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!