Fernstudium und Zulassungsbedingungen sowie Numerus Clausus / NC

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

Fernstudium und Zulassungsbedingungen sowie Numerus Clausus / NC

Welche Zulassungsbedingungen muss ich für ein Fernstudium erfüllen?  © Tran-Photography - Fotolia.com

Welche Zulassungsbedingungen muss ich für ein Fernstudium erfüllen? © Tran-Photography – Fotolia.com

Viele Menschen, die vor der Entscheidung pro oder contra Fernstudium stehen, kommen zu dem Punkt, wo sie sich fragen: Ein Fernstudium will ich schon machen, aber werde ich überhaupt für das Fernstudium zugelassen? Für nicht-akademische Fernkurse z.B. in Fotografie oder Feng Shui, benötigen Sie keine besonderen Voraussetzungen. Sie melden sich an, bezahlen die Kursgebühren und erhalten nach erfolgreichem Absolvieren des Kurses ein Teilnahmezertifikat.

 

Manchmal ist eine Berufserfahrung Vorbedingung

Bei akademischen Fernstudiengängen mit Bachelor- und Masterabschlüssen sieht die Sache schon ein wenig anders aus. Genau wie bei Präsenzstudiengängen benötigen Sie hier eine Hochschulzugangsberechtigung, also das Abitur bzw. das Fachabitur. Einige Fernhochschulen gewähren auch Personen ohne Abitur und abgeschlossener Berufsausbildung den Zugang zum Fernstudium, dies erfragen Sie am besten bei der Studienberatungsstelle der jeweiligen Fernhochschule. Bei manchen Fernstudiengängen, z.B. beim Fernstudium Soziale Arbeit, ist eine mehrjährige Berufserfahrung vor der Immatrikulation verpflichtend.

 

Fernstudiengänge haben meist keinen Numerus Clausus

Da eine Fernhochschule keine Platzprobleme wie eine Präsenzuni hat, gibt es in der Regel auch keinen Numerus Clausus, also einen bestimmten Notendurchschnitt des Abiturs, den man zu erfüllen hat. An der FernUni Hagen werden beispielsweise alle Abiturienten, selbst diejenigen mit einem 4,0 Abitur, zugelassen. Durch ein Fernstudium erhalten also selbst diejenigen eine Chance auf Weiter- und Ausbildung, die während der Prüfungsphasen in der Schulzeit nicht allzu engagiert waren. Für ein Fernstudium ist es also nie zu spät, und die Zulassungschancen sind wesentlich besser als an den meisten Präsenzuniversitäten, an denen man sich mittlerweile selbst in obskur-unbeliebten Studiengängen mit einem Numerus Clausus und weiteren Zulassungsbeschränkungen herumschlagen muss.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Nebenberufliches Fernstudium – Karrierebeschleuniger oder Kräfteräuber?

Fernstudium für Ausländer/Innen und Migrant/innen

Fernstudium-finden.de Tipp:
Informieren Sie sich über die genauen Studienbedingungen verschiedener Fernschulen – Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Infomaterial verschiedener Anbieter an: Liste der Fernschulen, die kostenlos Infomaterial versenden

Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!