Fernstudium im Ausland: USA

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

Fernstudium in den USA aus den USA

Fernstudien sind in den USA ein beliebtes Instrument, um berufsbegleitend zu höherer Qualifikation und zu einem begehrten Hochschulabschluss zu gelangen. Das Angebot ist dabei äußerst vielseitig und man kann leicht den Überblick verlieren. Dabei ist nicht jede Anbieterschule akkreditiert und genießt dann solche nationale und internationale Anerkennung, dass man auf dem erlangten Abschluss einen weiteren Abschluss aufbauen kann, z.B. Mastergrad oder die Promotion.

Aus diesem Grunde ist es sehr wichtig, nach wirklich akkreditierten Fernschulen zu suchen, deren Abschlüsse anerkannt werden und den Abschlüssen eines Campus-Studiums in nichts nachstehen. Eine gute Möglichkeit, sich vorab kostenfrei im Internet zu erkundigen, bietet Peterson’s College Search. Hier findet man auch akkreditierte Universitäten und Hochschulen in den USA, die ein Fernstudium anbieten. Es ist auch ratsam, sich an das Distance Education and Training Council, kurz DETC, zu wenden, eine NGO-Institution, die es sich zum Ziel gesetzt hat, sich für die Exzellenz in Fernstudien einzusetzen. Sie ist maßgeblich an der Überprüfung und Akkreditierung von Fernstudiengängen beteiligt.

In den USA gibt es sogar ein Angebot zum Fernstudium, das man eigentlich eher in den reinen Campus-Studien suchen würde: Musik inklusive Gehörtraining, Improvisation und Performance. Die US School of Commercial Music bietet ein Instrumenten gestütztes Musikstudium mit Masterabschluss rein im Fernstudium an. Dabei handelt es sich um ein kommerzielles und privates Schulangebot.

 

Fernstudium in den USA aus Deutschland

Wer sich für ein Fernstudium in den USA interessiert, sollte zunächst sehr viele Informationen einholen. In einem Land, das großen Wert auf Qualifikation und Erfolgsstreben legt, gibt es nicht nur Anbieter, die anerkannt sind, sondern auch gewerbliche Anbieter, die zwar Lerninhalte professionell vermitteln und Abschlüsse vermitteln, die dann aber nicht anerkannt werden. Einen ersten Einblick gibt die Infobroschüre von Education USA. Hier findet man alle Informationen dazu, was man für ein Fernstudium in den USA beachten sollte.

Auch für deutsche Studieninteressierte lohnt sich ein Blick in Peterson’s College Search, um eine wirklich akkreditierte Hochschule für das Fernstudium zu finden. Als konkretes Beispiel wäre die Trident University Internationalzu nennen, eine militärische Universität für die Qualifikation von Armyangehörigen, aber auch für internationale Studierende. Das Studium verläuft zu einhundert Prozent online. Damit werden keine Visa für die USA erforderlich, denn man studiert dort aus allen Teilen der Welt, sofern man die Zugangsberechtigung besitzt und seine englischen Sprachfähigkeiten über den TOEFL-Test nachgewiesen hat.

Fernstudium in Deutschland aus den USA

So wie Deutsche in den USA ein Fernstudium absolvieren können, können umgekehrt Amerikaner sich zum Fernstudium in Deutschland einschreiben. Voraussetzungen sind die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung, sowie der Nachweis deutscher Sprachkenntnisse. Die Unterlagen der Fernuniversität Hagen sind in deutscher Sprache abgefasst. Daneben gibt es auch noch zahlreiche private Business-Schulen, die einen exzellenten Fernunterricht zur Erlangung von Executive MBA- oder anderen Masterabschlüssen anbieten. Hier könnten im Zuge internationaler Anerkennung auch Studienunterlagen in englischer Sprache ausgegeben werden.

Die private Akademie Euro-FH bietet beispielsweise Fernstudiengänge in englischer Sprache mit Masterabschluss an. So wären die Sprachkompetenzen an sich bereits gegeben. Allerdings hat jede Fernhochschule ihre internen Zugangsvoraussetzungen, die im Zweifelsfalle vorher genau abzuklären sind.

Die Hochschule Augsburg hat eine Liste über alle deutschen Fernstudiengänge herausgegeben. Hier sollte man zuvor nach der passenden Hochschule suchen und sich dann selbst mit dem Institut in Verbindung setzen, um Details zu erfragen.

Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!