Fernstudium im Ausland: Russland

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

Fernstudium in Russland aus Russland

Fernstudien werden in Russland immer beliebter, weil auch dort das berufsbegleitende Studieren immer mehr in Mode kommt. Außerdem wird somit das Lernen an einer renommierten Hochschule ermöglicht, ohne den Wohnort wechseln und zwecks des Studiums in eine große Stadt ziehen zu müssen, in der die Lebenshaltungskosten wesentlich höher sind als auf dem Land. 
Hochschulen, die ein Fernstudium in Russland aus Russland anbieten, sind zum Beispiel die IPM Business School in Minsk und die Uraler Hochschule für Geisteswissenschaft, die ein Studium auf europäischem Niveau und demnach mehr Qualität als viele anderen russischen Bildungseinrichtungen bietet. An der Hochschule in Jekaterinburg ist sowohl die Teilnahme an einem Präsenz- als auch an einem Fernstudium möglich. Die Wissensvermittlung erfolgt überwiegend über das Internet. Es werden die Fachrichtungen Organisationsmanagement, Rechtswissenschaft, Finanzen und Kredit, angewandte Informatik, Buchführung, Analyse und Audit angeboten.

 

Fernstudium in Russland aus Deutschland

Ein Fernstudium in Russland aus Deutschland kommt all jenen Menschen zugute, die bereits über fundierte Russischkenntnisse verfügen oder ihren Lebenslauf mit einem ausländischen Abschluss aufwerten möchten. Die Zahl derer, die über die nötigen Sprachkenntnisse verfügen, ist verhältnismäßig hoch. So wurde Russisch in der ehemaligen DDR noch vor der Wende obligatorisch an den staatlichen Schulen unterrichtet. Von einem Fernstudium in Russland aus Deutschland profitieren auch die hierzulande lebenden Migranten, die ihre bilingualen Fähigkeiten im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit nutzen möchten oder eine Karriere in ihrer alten Heimat anstreben.
Insbesondere im geschäftlichen Bereich erweist sich ein Wirtschaftsstudium in Russland in mancher Hinsicht als vorteilhaft. Wer Modulare MBA studieren möchte, kann dies an der „Plekhanov Russian Academy of Economics Graduate School“ in Moskau tun.


Bauingenieurwesen wird hingegen an der „National Research Polytechnic University“ in Perm unterrichtet. Als eine der renommiertesten technischen Hochschulen in Russland bietet die „Perm State Technical University“ die Chance, im Rahmen eines Fernstudiums verschiedene Studiengänge zu belegen. Die Hochschule deckt neben dem technischen Sektor auch wirtschaftliche, administrative, humanitäre, soziale und naturwissenschaftliche Bereiche ab.
Dank der Technologisierung des Informationswesens ist ein Fernstudium an der Hochschule auch von Deutschland aus möglich. Die Fakultät für Distant Educational Technologies ist an der Organisation maßgeblich beteiligt. Der Studierende lernt mit verschiedenen Methoden. Der theoretische Ausbildungsteil wird mit Hilfe eines Multimedia-Handbuches absolviert. Die praktische Ausbildung erfolgt im Rahmen von Seminaren und Virtual Lab Arbeiten. Die Konsultationen finden im Chat, im Forum oder per E-Mail statt. Somit wird die Interaktion zwischen dem Studierenden und dem Lehrer mit Hilfe spezieller IT-Technologien erreicht.
Die Uraler Hochschule für Geisteswissenschaften richtet sich mit ihrem Angebot nicht nur an Einheimische, sondern auch an Studenten aus Deutschland. Die in Jekaterinburg ansässige Universität zählt zu den besten Hochschulen Russlands und ist Träger einer internationalen Auszeichnung, die das hohe Ausbildungsniveau würdigt. Wer an der renommierten Hochschule studieren möchte, muss die russische Sprache beherrschen. Die Uraler Hochschule für Geisteswissenschaften vermittelt die benötigten Fähigkeiten auf Wunsch im Rahmen eines speziellen Lehrgangs. Ein Fernstudium ist in den Fachrichtungen Buchführung, Audit und Analyse, Kredit und Finanzen, Rechtswissenschaft, angewandte Informatik in der Wirtschaftswissenschaft und Organisationsmanagement möglich. Die Uraler Hochschule für Geisteswissenschaften arbeitet eng mit der „Akademie für politische Bildung und internationale Jugendbegegnungen“ in Bad-Liebenzell zusammen.
Unumgänglich ist ein Studium in Russland aus Deutschland auch für jene Menschen, die sich für ein Studium zu einem sehr speziellen Thema entschieden haben, das ausschließlich in Russland zur Verfügung steht. Das bezieht sich insbesondere auf Studiengänge, die die russische Kultur und explizit slawische Spezialthemen betreffen wie die Uralistik. Aber nicht immer existieren für die speziellen Fächer entsprechende Fernstudienplätze.

 

Fernstudium in Deutschland aus Russland

Ein Fernstudium in Deutschland von Russland aus gestaltet sich oft interessanter als ein Fernstudium im eigenen Land. Das deutsche Bildungssystem ist in vielerlei Hinsicht besser als das russische. Ein deutsches Diplom genießt daher eine höhere internationale Anerkennung. Auch gestaltet sich das Angebot der Studiengänge hierzulande sehr viel umfangreicher und vielseitiger. Zahlreiche Fernschulen in Deutschland bieten die Chance, ein Online-Studium abzuschließen. Allerdings sollte man sich über die Regelung hinsichtlich der Präsenzphasen genau informieren, um etwaig anfallende Reisekosten zu sparen.
In Smolensk stehen derzeit mehrere Studiengänge zur Verfügung, zum Beispiel in den Bereichen Bildung und Medien, Bildungswissenschaft, Computer Science, Elektro- und Informationstechnik, Europäische Moderne, Governance, Informatik, Kulturwissenschaften, Mathematik, Philosophie, Psychologie, Politik-und Verwaltungswissenschaft, Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, VWL und vieles mehr. Die Fernstudienplätze werden über die Fernuniversität Hagen angeboten und können in Deutsch absolviert werden. Ein Angebot für russische Studenten bietet auch die AFW Wirtschaftsakademie in Bad Harzburg.

Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!