Soziale Arbeit

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

<strong>Sozialarbeit hilft Kindern und Erwachsenen in schwierigen Lebenslagen.</strong> <br /> © Pedro Ribeiro Simões - Flickr.com

Sozialarbeit hilft Kindern und Erwachsenen in schwierigen Lebenslagen.
© Pedro Ribeiro Simões – Flickr.com

Das Fernstudium Soziale Arbeit vereint in sich die beiden Disziplinen Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Lange wurden beide Gebiete separat unterrichtet. Einige Fachhochschulen trennen sie noch immer voneinander beziehungsweise unterrichten nur eines von beiden.

Seit der Einführung der neuen Abschlüsse Bachelor of Arts und Master of Arts sind allerdings vielerorts beide Studiengänge kombiniert worden.

Was behandelt das Fernstudium Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik?

Nicht alle Menschen sind gleichermaßen befähigt, am öffentlichen, gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Soziale Arbeit zielt unter anderem darauf ab, gesellschaftlich bedingte Benachteiligungen entweder abzubauen oder zumindest auszugleichen. Von Sozialer Arbeit bzw. Sozialpädagogik wurde erstmalig 1844 gesprochen, als Karl Mager einen Artikel zu dem Thema in der „Pädagogischen Revue” schrieb. Im Verlauf des Fernstudiums Soziale Arbeit wird Wert darauf gelegt, den Studenten sowohl einen Sinn als auch Lösungsansätze für die Lebenswelten anderer Menschen zu geben.

Neben Planung, Vernetzung und Organisation müssen sie lernen, ihren Adressaten durch Begleitung, Erziehung und Beratung Hilfestellung zur Selbsthilfe zu geben. Sie lernen, in Konflikten innerhalb von Familien und Gruppen konstruktiv zu handeln, straffällige Menschen wieder in die Gesellschaft zu integrieren und soziale Benachteiligung von Kranken und Behinderten auszugleichen. Typische Berufsfelder mit dem Abschluss des Fernstudiums Soziale Arbeit sind Bewährungshilfe, Flüchtlingshilfe, Erwachsenenbildung und allgemeiner sozialer Dienst. Auch in den Bereichen Frühförderung, Jugendarbeit, Streetwork, Schwangerschaftskonfliktberatung und klinischer Sozialarbeit sind Absolventen des Fernstudiengangs Soziale Arbeit tätig.

Mit einem Hochschulabschluss in Sozialpädagogik erwirbt man zudem die Berechtigung, zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten ausgebildet werden zu können.

Zukünftige Entwicklung des Fernstudiums Soziale Arbeit- eine Prognose:

Deutschland ist ein Sozialstaat, doch um ein soziales Netz zu gewährleisten werden Fachkräfte benötigt.

Leider herrscht vielerorts die Ansicht, dass Arbeitskräfte in sozialen Bereichen sehr schlecht verdienen und schier unmenschliche Arbeitsbedingungen auf sich nehmen müssen. Dieses Berufsbild schreckt viele Menschen ab und sie ergreifen, obwohl sie gern einen Dienst an der Menschheit verrichten würden, einen anderen Beruf.

Nun, die geschilderten Bedingungen treffen wirklich zu, auf Praktikumsplätze oder auch auf Arbeitsplätze für nicht so hoch qualifizierte Mitarbeiter. Um diesem Schicksal zu entgehen, und die Karriereleiter in Richtung eines beratenden oder leitenden Berufes zu erklimmen, hilft nur eine gute Ausbildung, beispielsweise mit dem Fernstudium Soziale Arbeit.

Große Konkurrenz im selben Berufsfeld

Die Arbeitslosigkeit in den Sozialberufen stagniert auf hohem Niveau. Problematisch ist dabei, dass verschiedene Ausbildungen und Berufe um das gleiche Arbeitsmarktsegment konkurrieren. Dazu gehören beispielsweise die Arbeit im Jugend-, Sozial- und Gesundheitsdienst, Lebensberatung, die Tätigkeit in kirchlichen und karitativen Einrichtungen und betriebliche Sozialarbeit in Unternehmen der Privatwirtschaft.

In Bereichen, bei denen die Kombination von psychologischen und pädagogischen Fähigkeiten, Rechts-, Leitungs- und Organisationskompetenz und Wissen zu sozialen Problemen und ihren Lösungsmöglichkeiten gefordert ist, sind Absolventen des Fernstudiums sozialer Arbeit aber praktisch immer „erste Wahl“. So zum Beispiel in der Schuldnerberatung, Drogenberatung oder als Gleichstellungsbeauftragte. Zu diesem Berufsbild gehören auch Leitungsfunktionen in Kinderhorten, Heimleitung in Pflegeheimen oder Altentagesstätten oder im Bereich der Supervision.

 

Zukunftsträchtiges Betätigungsfeld mit schwer abzuschätzenden Berufschancen

Die Zunahme sozialer Probleme und ihrer Komplexität sorgt sicherlich dafür dass sich das Fernstudium der Sozialen Arbeit und damit auch die Berufschancen für Absolventen in den nächsten Jahren stetig weiterentwickeln. Absolventen müssen sich vor Augen halten, dass Kreativität und Einsatz der Schlüssel zu einem erfolgreichen Berufseinstieg sind.

Die besten Aussichten auf einen sicheren und auch gut bezahlten Arbeitsplatz bietet dieses Fernstudium für Menschen, die bereits in einem Sozialberuf tätig sind, und durch das Studium ihre Qualifikationen erweitern wollen, um so in höhere Positionen wie z.B. in die Leitung eines freien sozialpädagogischen Trägers zu gelangen.

Der Vergleich: Fernstudium Soziale Arbeit/Sozialpädagogik vs. Präsenzstudium Soziale Arbeit/Sozialpädagogik

Pro Fernstudium Soziale Arbeit:
Kontra Fernstudium Soziale Arbeit:
Pro Präsenzstudium Soziale Arbeit:
Kontra Präsenzstudium Soziale Arbeit:

Klicken Sie sich durch die einzelnen Anbieter des Fernstudiums Soziale Arbeit/Sozialpädagogik:

FH Potsdam: Soziale Arbeit (Bachelor)Hochschule Fulda: Soziale Arbeit (Bachelor)FH Koblenz: Soziale Arbeit (Bachelor)Hochschule RheinMain: Soziale Arbeit (Bachelor)Fachhochschule Münster: Soziale Arbeit (Bachelor)CVJM-Hochschule: Soziale Arbeit (Bachelor) Hochschule für angewandte Wissenschaften München - ZFH: Soziale Arbeit (Bachelor)Alice Salomon Hochschule: Soziale Arbeit (Bachelor)Hochschule Neubrandenburg: Soziale Arbeit (Bachelor)Evangelische Hochschule Dresden: Soziale Arbeit (Bachelor)

  • Voraussetzungen: (Fach)hochschulreife,Vorpraktikum von mindestens 13 Wochen
  • Dauer: 8 Semester
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca.20-25 Stunden
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier: Zur Webseite

  • Voraussetzungen: Hochschulabschluss/Berufserfahrung von mind. 3 Jahren im sozialen Bereich, parallele Berufstätigkeit
  • Dauer: 8 Semester
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca. 20-25 Stunden
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier: Zur Webseite

  • Voraussetzungen: Hochschulabschluss/Berufserfahrung von mind. 3 Jahren im sozialen Bereich, parallele Berufstätigkeit
  • Dauer: 8 Semester
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca. 20-25 Stunden
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier: Zur Infoseite

  • Voraussetzungen:Hochschulabschluss/Berufserfahrung von mind. 3 Jahren im sozialen Bereich, parallele Berufstätigkeit
  • Dauer: 8 Semester berufsbegleitend
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca. 20-25 Stunden
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier: Zur Webseite

  • Voraussetzungen: Hochschulabschluss/Berufserfahrung von mind. 3 Jahren im sozialen Bereich, parallele Berufstätigkeit
  • Dauer: 8 Semester
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca.20-25 Stunden
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier: Zur Webseite

  • Voraussetzungen:Hochschulabschluss/Berufserfahrung von mind. 3 Jahren im sozialen Bereich, parallele Berufstätigkeit
  • Dauer: 8 Semester
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca. 25 Stunden
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier: Zur Webseite

  • Voraussetzungen: Hochschulabschluss/Berufserfahrung von mind. 3 Jahren im sozialen Bereich, parallele Berufstätigkeit
  • Dauer: 8 Semester
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca. 20-25 Stunden
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier: Zur Webseite

  • Voraussetzungen: Hochschulabschluss/Zwölfwöchige praxisbezogene Vorbildung (Vorpraktikum) in Vollzeit im sozialarbeiterischen/sozialpädagogischen oder soziokulturellen Bereich
  • Dauer: 8 Semester berufsbegleitend
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca. 20-25 Stunden
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier: Zur Webseite

  • Voraussetzungen: Hochschulabschluss/Berufserfahrung von mind. 3 Jahren im sozialen Bereich, parallele Berufstätigkeit
  • Dauer: 7 Semester
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca.20-25 Stunden
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier: Zur Webseite

  • Voraussetzungen:Hochschulabschluss/Berufserfahrung von mind. 3 Jahren im sozialen Bereich, parallele Berufstätigkeit
  • Dauer: 8 Semester
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: ca. 25 Stunden
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier: Zur Webseite

 

Weitere Artikel zum Fernstudium Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik:

Interessante Links zum Thema:

Gute Alternativen oder Vorbereitungskurse zum Fernstudium soziale Arbeit:
Bewertung:
[Insgesamt: 3 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!