Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie

<strong>Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie besitzt ein breites Arbeitsfeld.</strong><br/>© NOBU - Fotolia.com

Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie besitzt ein breites Arbeitsfeld.
© NOBU – Fotolia.com

Ob Unternehmensstrukturen, Märkte im In- und Ausland oder Anforderungen an MitarbeiterInnen von Firmen – in unzählig vielen Bereichen ist die Berufswelt komplexer geworden und wird es noch immer.

Die Arbeit in einem wirtschaftlichen Unternehmen wird immer facettenreicher und erfordert eine Ausbildung, die auf die verschiedenen Anforderungen eingeht. Grundlegend für eine Führungsposition in einem Unternehmen sind nach wie vor betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Der Absolvent eines BWL Studiums hat große Chancen, auf der Karriereleiter weit nach oben zu kommen. Doch gibt es eine Reihe verschiedener Qualifikationen, die man sich zusätzlich aneignen kann, um Prozesse zu optimieren und um dem Unternehmen noch nützlicher zu sein.

Zu diesen Qualifikationen gehört immer auch die Wirtschaftspsychologie. Führungspersonal, das nicht nur finanzielle Fragen gekonnt lösen kann, sondern auch psychologische Prozesse versteht, ist heute gefragter denn je. Nur so kann verstanden werden, wie, wann und warum Kunden, Mitarbeiter oder Konkurrenten auf eine bestimmte Weise reagieren. Die psychologischen Erkenntnisse müssen unbedingt in die Unternehmensstrategie einbezogen werden, um bestmögliche Ergebnisse für die Firma und ihre MitarbeiterInnen zu erzielen.

 

Berufsbegleitende Ausrichtung

Das Fernstudium Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie ist als Bachelorstudium aufgebaut und kann berufsbegleitend als Fernstudium absolviert werden.

Die Attraktivität dieses Studiengangs ergibt sich besonders aus seiner interdisziplinären Gestalt. Es werden verschiedene Disziplinen zusammengeführt, die sich perfekt ergänzen, um ein Unternehmen zu führen, das nicht nur Zahlen betrachtet, sondern auch psychologische Prozesse mit beachtet. Ein solcher Fernstudiengang hebt karriereorientierte Menschen von den zahlreichen Mitbewerbern ab und erhöht auf jeden Fall die Chancen auf beste Posten in Unternehmen.

 

Das Fernstudium (Fernkurs) Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie wird angeboten von:

Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie an der Euro-FH
Voraussetzungen:

  • Abitur,
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
    – Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK
    – Fachwirt/in
    – Fachkaufmann/frau
    – Staatlich geprüfte/r Techniker/in
    – Meister/in
    oder
  • ein Befähigungszeugnis nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung
    oder
  • einen Abschluss einer anerkannten Fachschule
    oder
  • einen Abschluss landesrechtlicher Fortbildungsregelungen für Berufe im Gesundheitswesen, im Bereich der sozialpflegerischen oder sozialpädagogischen Berufe

Wöchentlicher
Arbeitsaufwand:
15 Stunden
Dauer: 48 Monate
Abschluss: Bachelor of Arts

Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:

Ähnliche Fernstudiengänge:

Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!