Initiative Kommunikation Heidelberg

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

initiative kommunikation logoDie Initiative Kommunikation Heidelberg ist ein angesehener Anbieter für ein Fernstudium im Bereich der Kommunikation der Public Relations. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine reine Fernschule, sondern um ein Unternehmen, das auch in anderen Bereichen tätig ist. Sie können hier beispielsweise auch ein Präsenzstudium absolvieren und außerdem bietet die Initiative Kommunikation Heidelberg auch Angebote für Betriebe an. Diese umfassen einerseits Schulungen und Lehrgänge für das Personal, zum anderen jedoch auch die Vermittlung von qualifizierten Fachleuten für spezielle Aufgaben.

 

Über die Initiative Kommunikation Heidelberg

Die Initiative Kommunikation Heidelberg ist eine Dachmarke, unter der die beiden Weiterbildungsinstitute PR PLUS und oeffentlichkeitsarbeit.de zusammengefasst wurden. Die Ursprünge dieser beiden Unternehmen gehen auf das Jahr 1990 zurück, sodass die Mitarbeiter bereits über eine langjährige Erfahrung verfügen. Der Zusammenschluss zweier unabhängiger Institute führte dazu, dass hier auch ganz unterschiedliche Sichtweisen einfließen konnten, sodass die Teilnehmer an den Kursen einen vielfältigen Einblick in dieses Fachgebiet erhalten. Ein weiterer Punkt, der für die Initiative Kommunikation Heidelberg spricht, ist die Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems aus Österreich. Diese sorgt dafür, dass die Teilnehmer an den Kursen die Gewissheit haben, dass hier die hohen wissenschaftlichen Kriterien einer staatlichen Universität berücksichtigt werden.

 

Das Studienangebot der Fernschule

Im Bereich der Fernstudien-Angebote finden Sie bei der Initiative Kommunikation Heidelberg nur wenige Möglichkeiten. Diese garantieren jedoch ein hohes akademisches Niveau und eine breite Anerkennung. Dabei handelt es sich um den Kurs PR plus und um die sich daran anschließende Möglichkeit für das Master Upgrade. Hier lernen Sie, welche Aufgaben Sie im Bereich der PR bewältigen müssen, wie Sie die Aufgabenstellungen erkennen und mit welchen Instrumenten Sie die auftretenden Probleme lösen können. Dabei erhalten Sie eine gute theoretische Grundlage, es werden die Unterschiede verschiedener Kommunikationsformen erläutert und darüber hinaus lernen Sie anhand verschiedener Praxisbeispiele, konkrete Aufgaben zu lösen. Wenn Sie den Kurs erfolgreich beenden, können Sie das Master-Upgrade durchzuführen. Dies ist ein weiterführendes Studium, das Ihnen einen tieferen Einblick in die wissenschaftliche Arbeitsweise bietet und das Ihnen ermöglicht, einen universitären Master-Titel zu erhalten.

 

Das Fernstudium bei der Initiative Kommunikation Heidelberg

Im Mittelpunkt des Fernstudiums stehen 18 Studienbriefe, mit denen Sie sich den Lernstoff eigenständig erarbeiten können. Diese enthalten alle theoretischen Grundlagen und sind didaktisch so aufbereitet, dass sie sich gut für das Selbststudium eignen. Darüber hinaus werden Ihnen jedoch auch viele praktische Beispiele gegeben, die Sie anhand verschiedener Aufgaben bearbeiten müssen, um eigenständige Lösungswege zu erarbeiten. Einmal pro Monat müssen Sie eine Studienaufgabe eigenständig bearbeiten. Ihr Betreuer korrigiert diese daraufhin und gibt Ihnen ein ausführliches Feedback, um Ihren Lernerfolg zu steigern. Darüber hinaus müssen Sie jedoch auch fünf Workshops besuchen. Dabei können Sie sich mit den Dozenten austauschen und außerdem lernen Sie zusammen mit den anderen Teilnehmern, Aufgaben in der Gruppe zu lösen.

 

Dauer und Ablauf des Fernstudiums

Die Aufnahme des Fernstudiums ist nur zu fest vorgegebenen Terminen möglich. Am Standort Heidelberg werden jährlich drei Termine angeboten, in Köln und Krems hingegen nur ein Termin. Die Dauer des Studiums beträgt achtzehn Monate. Das Fernstudium ist so konzipiert, dass es problemlos möglich ist, es mit Ihrem Beruf zu verbinden. Die wöchentliche Belastung beträgt etwa acht bis zehn Stunden. Das Fernstudium ist in festen Kursen organisiert, was zur Folge hat, dass Sie sich auch an die zeitlichen Vorgaben halten müssen. Die Kurse bestehen aus 8-20 Teilnehmern, sodass ein intensiver Kontakt mit den anderen Teilnehmern und mit dem Lehrpersonal garantiert wird, um den Lernerfolg zu erhöhen. Das Master Upgrade hat eine zusätzliche Dauer von zwei Semestern.

 

Zulassungsvoraussetzungen und Kosten

Das Fernstudium richtet sich an Personen, die bereits über ein abgeschlossenes Hochschulstudium verfügen. Alternativ ist es auch möglich, eine zweijährige Berufserfahrung nachzuweisen und ein Auswahlverfahren zu absolvieren. Für das Master-Upgrade wird hingegen eine vierjährige Berufserfahrung notwendig. Die Kosten für das Fernstudium PR plus betragen 6900 Euro, für das Master-Upgrade müssen Sie 8850 Euro bezahlen.

 

Die Abschlüsse

Wenn Sie das Fernstudium PR plus belegen, erhalten Sie den institutsinternen Titel akademischer PR-Berater. Dafür müssen Sie eine schriftliche und eine mündliche Prüfung ablegen und außerdem ein eigenständiges PR-Konzept für einen realen Auftraggeber erarbeiten. Wenn Sie sich für das Master-Upgrade entscheiden, erhalten Sie einen universitären Master-Titel. Dafür müssen Sie eine Master-Thesis anfertigen und alle weiteren Prüfungen bestehen.

 

Weitere Informationen
Weitere Informationen rund um das Fernstudium an der Initiative Kommunikation Heidelberg finden Sie auf der Webseite der Fernschule
Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!