Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

<strong>Der Fernlehrgang Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in ermöglicht es in neuen Berufsfeldern wie Personalplanung oder Projektmanagement zu arbeiten.</strong><br/>© alphaspirit - Fotolia.com

Der Fernlehrgang Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in ermöglicht es in neuen Berufsfeldern wie Personalplanung oder Projektmanagement zu arbeiten.
© alphaspirit – Fotolia.com

Der Fernkurs Geprüfter Technische/r Betriebswirt/in ermöglicht es Arbeitnehmern aus dem gewerblich-technischen Bereich wie z. B. Meister, Techniker und Ingenieure sich für Führungspositionen durch betriebswirtschaftliche Kenntnisse zu qualifizieren.

Dadurch ist es möglich in ganz anderen Arbeitsfeldern wie z. B. Personalplanung, Projektmanagement sein Aufgabengebiet zu finden und berufliche Chancen verbessert wahrnehmen zu können. Ein Fernstudium eignet sich da besonders, da dieses in der Freizeit absolviert werden kann ohne Beruf und Familie zu beeinträchtigen.

 

Voraussetzungen zur Teilnahme am Fernstudium Geprüfter Technische/r Betriebswirt/in

Um am Fernkurs teilzunehmen müssen mindestens ein Hauptschulabschluss und Berufserfahrungen vorliegen. Für die Zulassung zur Prüfung muss bis zum Prüftermin einer der folgenden Bildungsstände erreicht worden sein.

Entweder man kann vorweisen geprüfter Industriemeister zu sein oder hat eine vergleichbare technische Meisterprüfung abgelegt, alternativ werden ebenfalls die Prüfungen zum Techniker, technischer Fachwirt (IHK) oder Ingenieur mit mindestens zwei Jahren einschlägiger Berufserfahrung anerkannt.

Des Weiteren kann man an der Prüfung teilnehmen, sofern man glaubwürdig durch die Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Art und Weise darlegen kann, die erforderlichen Fertigkeiten, Erfahrungen und Kenntnisse erworben zu haben.
Um dem Kurs angemessen folgen zu können wird ebenfalls der Zugriff auf einen Standard-Multimedia-PC benötigt.

 

Ablauf und Dauer des Fernkurses Geprüfter Technische/r Betriebswirt/in

In einem Zeitraum über 18 Monaten wird man umfassend und gezielt auf die IHK-Prüfung zum/zur geprüften Technischen Betriebswirt/in vorbereitet.

Dabei richten sich die 18 Monate nach einem wöchentlichen Zeitaufwand von 10 – 12 Stunden. Individuell kann die Kursdauer auch verkürzt oder verlängert werden. Der Beginn des Fernstudiums Geprüfter Technische/r Betriebswirt/in kann jederzeit erfolgen. Feste Kurszeiten existieren nicht. Mit Hilfe von Arbeitsmaterialien wie z. B. Studienhefte und einer Lernsoftware werden die Lehrinhalte leicht verständlich und praxisbezogen den Teilnehmern näher gebracht.

In zahlreichen Fallstudien und Praxisbeispielen werden die Grundlagen in Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Fachwissen über betriebliche Funktionsbereichen und Schlüsselqualifikationen wie z. B.

Absatzwirtschaft, Finanzierung, Investition, betriebliche Organisation und Produktions- und Materialwirtschaft erläutert. Ebenso werden Führungskompetenzen vermittelt anhand realistischer Aufgabenstellungen. Man erhält Informationen wie und nach welchen Kriterien unternehmerische Entscheidungen gefällt werden. Je nach Anbieter kann die Teilnahme an gesonderten Seminaren und Prüfungsvorbereitungen, größtenteils gegen zusätzliche Gebühren, wahrgenommen werden. Diese dienen der Vertiefung des Erlernten und man erhält durch Fachkräfte direktes Feedback zu Fragen und eigenem Wissensstand. Durch die vielen zusätzlichen Vorbereitungsmöglichkeiten geht man gestärkt und voller Selbstbewusstsein in die Prüfungen.

 

Nach dem Abschluss des Fernstudiums Geprüfter Technische/r Betriebswirt/in

Als geprüfter Technische/r Betriebswirt/in wurde nicht nur das technische Wissen als Techniker, Ingenieur oder Meister mit kaufmännischen Kenntnissen erweitert.

Mit der Doppelqualifikation vom technischen und kaufmännischen bietet dieser Umstand die berufliche Gelegenheit als Spezialist die Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft zu bilden, da man von beiden Seiten Fachwissen nutzen kann. Durch diese Kompetenz kann zum einen das Unternehmen gestärkt und die eigene Karriere voran gebracht werden.
Auf dem heutigen Arbeitsmarkt werden zunehmend Allrounder bevorzugt und mit dem Fernkurs Geprüfter Technische/r Betriebswirt/in etabliert man sich als genauso ein Talent. Mit Abschluss des Fernstudiums erhält jeder Teilnehmer ein wirtschaftlich anerkanntes Abschlusszeugnis. Nachdem die gesonderte Prüfung erfolgreich vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt wurde, ist man offiziell anerkannter Geprüfter Technische/r Betriebswirt/in.

 

Das Fernstudium Geprüfter Technische/r Betriebswirt/in (Fernkurs) wird angeboten von:

Technischer Betriebswirt (IHK) am ILS
 ils logo Voraussetzungen: Mindestens Hauptschulabschluss und Berufspraxis
Dauer: 18 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 11 Stunden
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Technischer Betriebswirt (IHK) an der SGD
SGD-Logo_RGB Voraussetzungen: technische Berufsausbildung (Meister, Techniker, Ingenieure) und Berufspraxis
Dauer:
18 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand:
individuell
Abschluss:
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Technischer Betriebswirt (IHK) an der Hamburger Akademie
Hamburger Akademie Voraussetzungen: abgeschlossene Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich
Dauer:
18 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand:
11 Stunden
Abschluss:
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Technischer Betriebswirt (IHK) an der AKAD University
Voraussetzungen: keine
Dauer:
12 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand:
5 Stunden
Abschluss:
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:

 

Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!