Drehbuchautor/in: Sie schreiben, wie andere spielen (sollen)

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

<strong>Großartige Filme und fesselnde Serien entstehen durch die kreative Feder des Drehbuchautors.</strong><br/>© Pixsooz - Fotolia.com

Großartige Filme und fesselnde Serien entstehen durch die kreative Feder des Drehbuchautors.
© Pixsooz – Fotolia.com

Wer hat nicht schon einmal den Fernseher eingeschaltet und ist daraufhin stundenlang an einen Film gefesselt worden. Oder wer hat nicht schon einmal eine Folge einer Serie angeschaut, ist seitdem ein großer Fan dieser Serie und freut sich auf jede neue Folge.

Den fesselnden Charakter eines unterhaltsamen Filmes oder einer Serie schaffen in Hauptverantwortung die Drehbuchautoren, dessen Pläne schließlich von Produzenten und Schauspieler in Filme und Serien umgesetzt werden. Wer sich vorstellen kann, auch einmal Drehbücher zu schreiben und damit Geld verdienen möchte, der kann sich in einem Fernstudium zum Drehbuchautor/zur Drehbuchautorin ausbilden lassen.

 

Das Berufsbild Drehbuchautor

Wer sich für den Beruf des Drehbuchautors entscheidet, der muss sich von der Vorstellung einer sicheren Festanstellung verabschieden. In der Regel arbeiten Drehbuchautoren selbstständig und verkaufen ihre Produkte an die Unternehmen der Medienbranche, welche dann die Produktion übernehmen. Anderseits ist diese Art der Arbeit eine gut bezahlte Arbeit, wenn die Produkte entsprechend gut sind. Vorteilhaft ist auch der Umstand, dass die selbstständige Arbeit ein Maximum an Kreativität zulässt. Es gibt keinen Vorgesetzten, der in die eigene Arbeit reinredet.

Wie der Name schon verrät, schreiben Drehbuchautoren die Drehbücher zu Filmen und Serien. Für die Ausübung dieser Tätigkeit wird nicht nur Kreativität verlangt, auch muss das dazu nötige Handwerkszeug zum Schreiben vorhanden sein.

 

Studieninhalte

Im Studium zum Drehbuchautor/zur Drehbuchautorin wird den Studenten das Hintergrundwissen über die Arbeit eines Drehbuchautoren aufgezeigt sowie verschiedenes Handwerkszeugs beigebracht, was zum Schreiben eines Drehbuchs notwendig ist.

Direkt zu Beginn der Ausbildung wird dann auch schon das schwierigste Thema behandelt. Wie fange ich als Drehbuchautor eigentlich an? Es wird gezeigt, wie die Skizzierung einer Geschichte den Anfang machen kann und wie diese dann in die verschiedenen Genres umgesetzt wird. Die nächste Frage ist nun, wie am besten Filmfiguren erschaffen werden, die auch interessant sind und in die Geschichte passen. Es werden verschiedene Archetypen aufgezeigt und wie die Figuren am besten orchestriert werden. Auch die Erstellung eines Exposés für jede Figur ist Teil der Arbeit eines Drehbuchautors, die hier gelehrt wird.

Nach dieser Behandlung des Anfangs und der Figuren werden nun weitere Vorarbeiten behandelt, die für die Erstellung eines Drehbuchs notwendig sind. Ein Drehbuch benötigt vor allem einen klaren Handlungsstrang, der nicht aus den Augen verloren werden darf. Zur Schaffung einer gewünschten Atmosphäre werden gewisse Praktiken benötigt und Stilelemente genutzt. Schließlich wird auch die psychologische Tiefenstruktur einer Filmgeschichte behandelt. Nach dieser grundlegenden Thematik müssen sich die Fernstudenten mit den Szenen und Sequenzen auseinandersetzen. Die Zeit ist ein wesentliches Element im Film und diese darf vom Drehbuchautor nicht so eingesetzt werden, dass der Zuschauer verwirrt wird. Des Weiteren wird die äußere Form des Drehbuchs behandelt und wie eine Überarbeitung des Drehbuchs sowie eine Drehbuchanalyse aussieht.

Schlussendlich steht auf dem Lehrplan die Behandlung des Drehbuchmarktes. Die angehenden Drehbuchautoren werden damit vertraut gemacht, wie die Filmproduktion abläuft, wie die typischen Honorare sind und welche Verträge mit welchen Bedingungen zwischen Produktion und Drehbuchautoren geschlossen werden. Zum Schluss erfahren die Fernstudenten noch eine praktische Anleitung, wie ein Weg zum Erfolg in diesem Beruf aussehen kann.

 

Zulassungsvoraussetzung und Studiendauer

Auch wenn erfahrungsgemäß ein Teil der Absolventen des Fernstudiums zum Drehbuchautor bereits Erfahrungen im schriftstellerischen Bereich hat, so ist dies keine Zulassungsvoraussetzung. Die Bildungsanbieter erwarten darüber hinaus auch keinerlei Vorkenntnisse, der Fernstudienkurs ist für jedermann belegbar.

Ist die Entscheidung für das Fernstudium gefallen, werden durchschnittlich 12 Monate Selbststudium notwendig sein, um die Unterlagen zu bearbeiten. Dabei wird eine wöchentliche Belastung von etwa 6 Stunden angenommen. Die Bearbeitungszeit kann bei Bedarf verlängert werden, in der Regel können zusätzliche 6 Monate beantragt werden. Entsprechend verringert sich die wöchentliche Bearbeitungszeit der Studienunterlagen.

 

Studienabschluss

Nach der Bearbeitung aller Studienhefte kann das Fernstudium als abgeschlossen betrachtet werden. Eine Abschlussprüfung ist nicht erforderlich. Die Leistungen im Fernstudium in den einzelnen Themenfeldern werden in einem Abschlusszeugnis ausgewiesen.

 

Zusammenfassung der Inhalte zum Drehbuchautor:

  • Fernkurs Drehbuchautor bietet fundierte Ausbildung zum Drehbuchautor – geregelte Ausbildung für diesen Beruf nicht existent
  • Zielgruppe Personen, welche freiberuflich als Drehbuchautor arbeiten möchten – beispielsweise Autoren für Daily Soaps, Reportagen, Comedys, Industriefilme und Kinofilme
  • Ebenfalls interessant für Personen aus schreibenden Berufen – beispielsweise PR-Fachleute, Lektoren und Journalisten
  • Fernkurs ist praxisnahe ausgerichtet und vermittelt die grundsätzlichen Arbeitsschritte und Schaffensphasen von beruflich tätigen Drehbuchautoren – Ideenfindung, Entwicklung von Exposés / Verkaufs-Paper, Treatment / Vor-Drehbuch sowie das Schreiben eines vollständigen Drehbuchs
  • Vermittlung durch erfolgreiche Drehbuchautoren – ermöglichen Vertiefung in Lerninhalte aufgrund Branchen-Insidertipps, z.B. Hinweise auf Honorare
  • Ziel des Fernkurses Beherrschung des kreativ-schriftstellerischen Handwerks als Drehbuchautor
  • Lerninhalt Film- und TV-Drehbuch – Idee, Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen Realität und Film, Entwicklung eines gelungenen Exposés sowie Treatments
  • Erstellung eines passenden Drehbuchs – Vorarbeiten, Tiefenstrukturen von Geschichten, Verwandlung einer Geschichte in Bilder, Erarbeitung von Drehbüchern sowie erste Drehbuchfassung
  • Marketingstrategien, um Drehbuch auf dem Drehbuchmarkt gezielt und schnell zu verkaufen – Erlernen des Standardaufbaus eines Drehbuchs mitsamt Verkaufsmöglichkeiten
  • Kursdauer insgesamt zwölf Monate
  • Alle Kursteilnehmer erhalten einen kostenlosen Zugang zum Online-Campus – Benutzung nicht erforderlich, um Fernkurs erfolgreich abzuschließen
  • Keinerlei spezifische Teilnahmevoraussetzungen oder Erfahrung im schriftstellerischen Bereich bzw. der Medienbranche; Wünschenswert ist allgemeine Freude am Schreiben sowie am Film

 

Das Fernstudium (Fernkurs) Drehbuchautor/in: Sie schreiben, wie andere spielen (sollen) wird angeboten von:

Drehbuchautor/in  bei der SGD
Voraussetzungen: keine
Dauer: 12 Monate, Verlängerung bis 18 Monate und evtl. darüber hinaus möglich
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: individuell
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Drehbuchautor/in am ILS
Voraussetzungen: keine
Dauer: 12 Monate, Verlängerung bis zu 6 Monaten darüber hinaus möglich
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 6 StundenAbschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Drehbuchautor/in an der Fernakademie für Erwachsenenbildung
Voraussetzungen: kein
Dauer: 12 Monate, Verlängerung bis zu 6 Monaten darüber hinaus möglich
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 6 Stunden
Abschluss: 
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Drehbuchautor/in bei Laudius
Voraussetzungen: keine
Dauer: 12 Monate mit Option auf Verlängerung bis zu 6 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 5 Stunden
Abschluss: 
Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Drehbuchautor/in an der Schule des Schreibens
Voraussetzungen: keine
Dauer: 12 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 6 Stunden
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Bewertung:
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!