Call Center Manager/in

In wenigen Schritten zum richtigen Fernstudium

Anzeigen

<strong>Der Call Center Manager/in hat ein breites und spannendes Aufgabenspektrum.</strong> © WavebreakmediaMicro - Fotolia.com

Der Call Center Manager/in hat ein breites und spannendes Aufgabenspektrum. © WavebreakmediaMicro – Fotolia.com

Die Planung und Steuerung von Projekten rund um telefonischen Kundendienst und Dialogmarketing wird vom Call Center-Manager durchgeführt.

Er betreut die Auftraggeber, berät und kalkuliert bei Projekten und führt letztendlich diese auch durch. Der Call Center Manager ist mit der Technik seines Call Centers vertraut sowie auch mit dem Controlling und mit den rechtlichen Grundlagen. Er plant ebenso den Personaleinsatz.

 

Selbständig- mit einem eigenen Call Center

Wenn Sie einen solchen Abschluss anstreben, dann können Sie später einen eigenes Call Center eröffnen oder aber für ein größeres Unternehmen die Serviceabteilung leiten. Um dies zu erreichen, brauchen Sie eigentlich nur das Fernstudium zum Call Center Manager belegen. Dieser Fernlehrgang hat eine Studiendauer von 12 Monaten, die Sie kostenlos um weitere 6 Monate verlängern können. Das Studienmaterial ist leicht verständlich geschrieben und umfasst 12 Studienhefte und 1 Fallstudie. Außerdem umfasst der Fernkurs Call Center Manager ein 1-wöchiges Online-Seminar, das Sie ebenfalls ortsunabhängig absolvieren können.

Der Studieninhalt vermittelt Ihnen gründliche Kenntnisse in die Management Grundsätze eines Call Centers und deren spezifische Aspekte. Sie erfahren mehr vom Call Center Grundmodell Inbound/Outbound. Außerdem werden Sie in die Organisation und Technik eingewiesen, z.B. um den Aufbau-, Ablauf- und die Prozessorganisation zu verstehen. Sie lernen die Rahmenbedingungen des Personalmanagements kennen dazu gehört auch Personalaktivierung, -lenkung und -bindung. Des Weiteren werden Ihnen die Grundlagen der Kundenorientierung vermittelt. Sie werden herangeführt an das Informationsmanagement, die Administration und das Reporting und Controlling. Selbstverständlich darf die Budgetierung und Qualitätssicherung nicht in den Studienunterlagen fehlen. Zum guten Schluss beinhaltet der Fernkurs Call Center Manager noch eine Call Center Fallstudie, die Sie bearbeiten müssen, um den Kurs erfolgreich abschließen zu können.

 

Zukünftige Entwicklung des Fernkurses Call Center Manager/in- eine Prognose

Immer mehr Call Center scheinen aus dem Himmel zu sprießen. Die Call Center-Branche hat eine der höchsten Wachstumsraten, weil immer mehr Firmen auf die Möglichkeit zurückgreifen, ihr telefonisches Serviceangebot für ihre Kunden Zweitfirmen zu überlassen. Dieser Trend ist bereits langfristig erkennbar. Call Center haben für Firmen den Vorteil, dass dort sowohl die nötige Zahl an Arbeitskräften als auch ein professionelles Telefon-Equipment vorhanden sind. Außerdem sind die Mitarbeiter dort flexibel und können speziell auf die Bedürfnisse der Kunden geschult werden.

 

Erfolgsfaktor Image

Call Center waren von Anfang an mit einem schlechten Ruf behaftet. Dabei haben viele Menschen aber noch das alte Image lästiger Werbeanrufer im Hinterkopf, die per Kaltakquise Menschen zu jeder Tages- und Nachtzeit kontaktieren, um ihnen einen neuen Telefontarif anzudrehen. Dieses Image hat sich jedoch bereits stark gewandelt. Es gibt heute in der übermäßigen Zahl seriös arbeitende Service-Center, die professionelle Kundenberatungen am Telefon anbieten. Vor allem die relativ guten Verdienstmöglichkeiten und die schnellen Aufstiegschancen haben den Ruf von Call Centern wesentlich verbessert. Wo früher Arbeitskräfte die Arbeit im Call Center hauptsächlich als Nebentätigkeit, als Überbrückung von Arbeitslosigkeit oder zur Finanzierung ihres Studiums genutzt haben, gibt es heute immer mehr Mitarbeiter, die langfristig Fuß in der Branche fassen.

 

Hoher Bedarf an Führungskräften

Call Center Manager haben eine hohe Führungsverantwortung, da ihr Team in aller Regel aus mehreren hundert Mitarbeitern besteht. Die Arbeit wird gut vergütet, verlangt den Managern aber auch einiges ab. Wer sich hier durchzusetzen vermag und Führungsqualitäten besitzt, wird als Call Center Manager in der Branche langfristig Arbeit finden. Da die Call Center Branche noch relativ jung ist und sich erst spezielle Berufsgruppen herausbilden mussten, gibt es noch einen großen Bedarf an qualifizierten Fachkräften.

Wer hier frühzeitig einsteigt, hat die besten Berufsaussichten. Immer mehr Fernhochschulen bieten spezielle Schulungen und Qualifizierungen für angehende Call Center Manager an. Da die Branche sich voraussichtlich auch langfristig gut entwickeln wird, wird auch der Bedarf an Fach- und Führungspersonal weiter wachsen.

 

Zusammenfassung der Inhalte des Fernstudiums:

  • Ausbildung ermöglicht, Managementaufgaben in Call- und Contact-Centern zu übernehmen – Qualifizierung für verantwortungsvolle Positionen
  • Fernkurs Call Center Management vermittelt aktuelles Expertenwissen für die Tätigkeit in Managementpositionen
  • Erlernung von umfassenden praxisnahmen Fachwissen für die Leitung von Call- und Contact-Centern
  • Zentrale Lerninhalte Organisation und Steuerung der Unternehmen sowie Mitarbeiterführung inklusive Mitarbeiterbetreuung
  • Auch Betreuung und Akquisition von unterschiedlichen Kunden berücksichtigt
  • Betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt Controlling
  • rechtliche Rahmenbedingungen des Direktmarketings mitsamt technischer Grundlagen von Call- und Contact-Centern
  • Lehrgang beinhaltet Absolvierung eines einwöchigen Online-Seminars – Kursteilnehmer steigern ihre Medienkompetenz und kommunikativen Fähigkeiten
  • Zielgruppe Personen, welche bereits erste Erfahrung in der Arbeit in Call- und Contact-Centern besitzen und dort Führungspositionen einnehmen möchten
  • Fernkurs ist auch für Branchenneulinge geeignet, welche einen kaufmännischen Hintergrund besitzen und sich auf die Arbeit in Call- und Contact-Centern spezialisieren möchten
  • Kursteilnehmer führen eine Callcenter-Fallstudie im Rahmen ihrer Ausbildung durch
  • Teilnahmevoraussetzung generelles Interesse am Call- und Contact-Center-Management
  • Vorteil bereits absolvierte Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder eine Tätigkeit in der Call- und Contact-Center-Branche – nicht verpflichtende Teilnahmevoraussetzungen
  • Lehrgangsdauer 15 Monate mit einem wöchentlichen Lernaufwand von acht Stunden – Dauer des Onlineseminars in regulärer Studienzeit inkludiert
  • Teilnahme am Onlineseminar verpflichtend, um Fernkurs erfolgreich abzuschließen

 

Das Fernstudium (Fernkurs) Call Center Manager/in wird angeboten von:

Call Center Manager/in bei der SGD
Voraussetzungen: keine
Dauer: 12 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: individuell/ keine Angabe
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Call Center Manager/in am ILS
Voraussetzungen: keine
Dauer: 12 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 8 Stunden
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Call Center Manager/in an der Fernakademie für Erwachsenenbildung
Voraussetzungen: keine
Dauer: 12 Monate
Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 8 Stunden
Abschluss: Zertifikat
Aktuelle Kosten und weitere Informationen zu diesem Fernstudium finden Sie hier:
Bewertung:
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!